Herzlich Willkommen auf meiner Homepage


Heilpraktikerin Margrit Sojka-Jung
Ihre Heilpraktikerin

Mein Motto


So viel Naturheilkunde wie möglich -
so wenig Schulmedizin wie nötig.

 

Gefällt Ihnen das Motto? Dann rufen Sie mich einfach an.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Kontakt


0173 - 981 0 847

0351 - 31 12 106

 

Haydnstr. 21

01309 Dresden

Sprechzeiten


Nach Vereinbarung

in den Zeiten von


Mo, Mi, Fr   9:00 - 13:00 Uhr

Di, Do        15:00 - 18:00 Uhr


Was erwartet Sie in meiner Naturheilpraxis ?


Um meinem Motto gerecht zu werden, habe ich meine Behandlungsstrategien auf eine breite Basis gestellt. Neben den “westlichen” kommen auch die “östlichen”  Heilmethoden (Heilmethoden der Traditionellen Medizin - TCM) in meiner Praxis zum Einsatz. Je nach Krankheitsfall und persönlicher Erfahrung wird mehr “westlich” oder mehr “östlich” behandelt.

 

Das Zusammenfügen von “westlichen” und “östlichen” naturheilkundlichen Heilverfahren bietet mir einen guten Fundus für eine ganz individuelle, dem Krankheitsbild optimal angepasste Therapie.

 

Trotz der sehr unterschiedlichen Kulturkreise meiner Behandlungsmethoden haben beide Richtungen eine gemeinsame Basis, nämlich die ganzheitliche Betrachtung des kranken Menschens.

 

 Nur wenn es gelingt

Körper-Seele-Geist

 

in Einklang zu bringen, werden die Selbstheilungskräfte bestmöglichst mobilisiert und der Heilungsprozess in Gang gesetzt. Viele Krankheiten lassen sich so ursächlich behandeln.

Mein Spezialgebiet - "Getriggerte" Beschwerden


In meiner 20-jährigen Erfahrung als Heilpraktikerin habe ich immer wieder feststellen können, dass es Beschwerden gibt, die auf den ersten Blick nach einer "echten" Erkrankung aussehen, wie z.B. eine beginnende Kniegelenks-Arthrose, bei der der Schmerz im Kniegelenk zu spüren ist. Wer kommt da auf den Gedanken, dass die Ursache der Gelenkschmerzen "nur" durch kleine Veränderungen (einem Triggerpunkt) in der Muskulatur verursacht sein können? In solchen Fällen wird der Schmerz nicht durch Knorpelschäden wie bei der echten Arthrose, sondern durch einen Triggerpunkt in der Leistengegend verursacht. Solch ein Triggerpunkt ist in der Lage einen Schmerz in das Kniegelenk weiterzuleiten, der täuschend ähnlich sein kann wie der Schmerz einer beginnenden Kniegelenks-Arthrose.

 

Auch zeigte sich, dass bei Symptomen wie Kribbeln oder Kraftlosigkeit im Arm, geschwollenen oder tauben Fingern Triggerpunkte zugrunde liegen können. Selbst bei Symptomen, die sich anfühlen, als habe man Angina pectoris Beschwerden, können Triggerpunkte das Problem sein.

Das heißt, es treten “organspezifische” Beschwerden auf, denen aber kein organischer Befund zugrunde liegt. Liegt so ein Fall vor, haben die Patienten i.d.R. viele vergebliche Versuche unternommen um ihre Schmerzen/'Beschwerden loszuwerden, aber häufig mit wenig Erfolg. Während ihrer Odyssee hörten sie immer wieder folgende Aussage:

 

"Tut uns leid, wir können nichts finden, sie sind völlig gesund -

damit müssen Sie leben!"

 

Während meiner Heilpraktikertätigkeit habe ich lernen müssen, dass diese Art von Beschwerden nur dann verschwinden, wenn der Triggerpunkt in der Muskulatur gefunden und anschließend aufgelöst wird. Mit der Triggerpunkt-Therapie gelingt es daher, Patienten mit "getriggerten" Beschwerden, von unnötigen Schmerzen/Beschwerden zu befreien, egal ob sie von

 

akuter, chronischer oder „therapieresistenter“

Natur sind.

 

Da ich von der Triggerpunkt-Therapie so überzeugt und begeistert bin, bilde ich meine jüngeren Kollegen an der Heilpraktikerschule Mehner & Busshardt mit Begeisterung in dieser Therapiemethode aus und gebe meine langjährigen Erfahrungen gerne weiter.

 


Alles Wichtige aus meiner Praxis


Behandlungsspektrum


Das Stethoskop wird für die Untersuchung von inneren Erkrankungen benutzt
Stethoskop

Erkrankungen auf den Gebieten

  • "getriggerte" Beschwerden
  • Muskel- und Gelenke
  • Allergie und Immunsystem
  • Frauenkrankheiten
  • Erkrankungen der inneren Organe

Schmerztherapie

  • akute und chronische Schmerzen am Bewegungsapparat
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Verhinderung der "Schmerzkrankheit"

Weitere Behandlungen


meine letzte Zigarette vor der  Raucherentwöhnung
Meine letzte Zigaratte

Rauchen und Gewicht

  • Raucherentwöhnung
  • Gewichtsreduktion

Prophylaxe und Kuren

  • Allergie-Prophylaxe
  • Grippe-Prophylaxe
  • Biologische Kuren zur Gesunderhaltung und Wohlbefinden

Musikermedizin


Eine Musikerin spielt Geige. Als Zeichen für die  Behanung von Musikererkrankungen (Musikermedizin)
Musikerin

Typische Symptome eines Musikers

  • Steifigkeit einzelner Finger
  • Kontrollverlust über Finger und Daumen
  • Verlangsamung schneller Bewegungsabläufe
  • Entzündungsgefühl in den Fingern
  • rasche Ermüdung der Muskulatur
  • Schwächegefühl in der Muskulatur

 



Heilmethoden


Die Abbildung zeigt ein Triggerpunkthölzchen für die Triggerpunkt-Therapie, ein Schröpfglas zum Schröpfen, Akupunkturnadeln für die Akupunktur
Schröpfglas-Akupunkturnadeln-Triggerpunkt-Hölzchen

Westliche Heilmethoden

  • Triggerpunkt-Therapie
  •  Neuraltherapie
  •  Fußreflexzonentherapie
  •  Blutegel
  •  Schröpfen
  •  Injektionen/Infusionen    
  •  Entgiftung (Detox)
  •  Darmsanierung

Östliche Heilmethoden (TCM)  

  • Akupunktur
  • TUI NA (Chin. Heilmassage)          

Diagnostik


Es werden Blutabnahmeröhrchen für die Laboruntersuchung von Blut gezeigt.
Blutuntersuchung

Diagnose

  • Ausführliche Anamnese
  • Körperliche Untersuchung
  • Laboruntersuchungen von
    • Blut
    • Stuhl
    • Urin

Zusätzliches


Ausbildungsseminare


Als Dozentin an der Heilpraktikerschule der Akademie für Ganzheitliche Medizin von Mehner & Bussardt in Dresden und Chemnitz gebe ich Ausbildungsseminare in meinen Spezialgebieten

  • Ohrakupunktur
  • Triggerpunkt-Therapie und
  • TUI NA

Gerne gebe ich hier meine langjährigen Erfahrungen an jüngere Kollegen/innen weiter.

Ausbildungstermine


  • Triggerpunkt-Therapie (Dresden)
    • Teil I : 09.-11.10.2020  
    • Teil II: 06.-08.11.2020  
  • TUI NA (Chemnitz)
    • Teil I : 04.-05.07.2020
    • Teil II: 12.-13.09.2020  
  • Ohrakupunktur (Dresden)
    • Teil I : 23.-24.11.2019
    • Teil II: 04.-05.01.2020
  • Ohrakupunktur (Chemnitz)
    • Teil I : 09.-10.05.2020
    • Teil II: 20.-21.06.2020
    www.mehner-busshardt.de