ginkgo004

 

Heuschnupfen ?
 

 Sagen Sie:
Nein, Danke !

Eine Eigenbluttherapie oder Akupunktur
kann ihre  Symptome deutlich lindern!

 
 

 

Web Design

Naturheilpraxis  Dr. Margrit Sojka-Jung 

“Westliche” und “östliche” Heilmethoden         Spezielle Schmerztherapie

 Haydnstraße  21                              01309   Dresden                          Tel.   0351 -  3 11 21 06


Vita

Geboren 1952, verheiratet, 1 Sohn
1970-1976  Studium der Werkstoffwissenschaften an der TU Berlin
1976-1982 Wissenschaftliche Assistentin an der TU Berlin
1985 Promotion

1982-1996 Geschäftsführerin der Fa. Rheomed GmbH
                (Entwicklung von medizinischen Messgeräten)

1992 Heilpraktikerprüfung im Saarland

Seit 1992 Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker

Seit 1992 regelmäßige Besuche von Weiterbildungsveranstaltungen auf dem Gebiet naturheilkundliche Verfahren (westliche und östliche) und Behandlungsstrategien verschiedener Krankheitsbilder

Eigene Praxis

Seit 1998

Lehrtätigkeit

1998 - 2010:  An verschiedenen HP-Schulen
Themen:      TCM, Ohrakupunktur und Naturheilverfahren

Seminartätigkeit

Seit 2009:  www.Heilpraktikerschule-Dresden.de
                 www.Deutsche-Heilpraktikerschule.de
Themen:   Ohrakupunktur, TUI NA (Chinesische Heilmassage)
                 Triggerpunkt-Therapie,
                 Naturheilkundliche Behandlung von Nieren-, Blasen-,
                 Magen- und
Darmerkrankungen, PMS-Syndrom und
                 Wechseljahrbeschwerden sowie Beschwerden am
                 Bewegungsapparat

Dozentin Naturheilkunde Dr. Ing, HP Margrit Sojka-Jung

Veröffentlichung

     Die Eigenharn-
    behandlung
:
    Einfluß auf Leber,
    Niere und
    Stoffwechsel

In: Naturheilpraxis,
    Januar 2007,
    Pflaum Verlag GmbH

 

[Startseite] [Spezialgebiet] [Schmerztherapie] [Krankheiten] [Musikermedizin] [Süchte] [Heilmethoden] [Kontakt] [Zu meiner Person] [Impressum]